Im privaten Institut de Langue Française et d’Expression in Langenthal, lernen Sie Französisch unter dem Aspekt des ganzheitlichen Denkens. Identität, Linguistik, Gesundheit, Herkunft, Familie und Arbeit, Individualität, zwischenmenschliche Beziehungen, Selbstbewusstsein, Natur, Wissenschaft, Karriere, Forschung, Fortschritt und Innovation bilden Ressourcen, die eng miteinander verbunden und für den Spracherwerb förderlich sind. Auch Leidenschaft, Empathie, Respekt, Dankbarkeit, Loyalität, Integrität, Solidarität, Nähe, Abstand und Stil gehören zu einer innovativen, kultivierten und leistungsbezogenen Sprach- und Erwachsenenbildung.

In der Sprachbildung gilt es, alle Elemente in einem vernünftigen Mass im Auge zu behalten

Die Effizienzsteigerungen und Prozessoptimierungen in Unternehmen, zu denen innovative Lösungen im Bereich Informations- und Kommunikationstechnologien (ICT) gehören und die nach einem ganzheitlichen Ansatz streben, werden vorsichtig und selektiv betrachtet, damit deren Terminologien leicht in die tägliche Alltagssprache implantiert werden können.

Die Lehrpersonen des Instituts ILFE bilden autonome Menschen aus. Sie entscheiden selbst, wie sie sprechen möchten, ob und inwieweit sie den Technologien folgen wollen und für welchen Zweck. Sich selbst sein bedingt fortlaufend eine neue Denkweise entwickeln, in sich forschen, partizipieren. Wörter werden so neu gefüllt, erhalten eine neue Dimension, ändern den Blickwinkel, generieren neue Ideen wie eine Collage.

Französisch ist die Sprache des Landes, das uns nahe liegt, Frankreich

Grammatik, Vokabular, Satzlehre, Lesen und Schreiben sind unabdingbare Bestandteile der Kommunikationsstrategie, sie fliessen und sprudeln in den Lebensbereich der lernenden Person. Dinge benennen! Frankophone gelten nicht nur als Minorität in der Schweiz, sie sind Teil eines Ganzen, mitten in Europa. Mit der Entwicklung neuer Berufe, der Migrationswelle sowie den ökologischen und gesellschaftlichen Veränderungen bleibt uns diese Realität nicht erspart: Bereit sein uns zu öffnen und uns in mehreren Sprachen ausdrücken zu müssen.

In den Französischkursen und Coachings werden essentielle Inhalte vermittelt, diskutiert und gelernt. Sie sind direkt in der Praxis anwendbar. Deren Nutzen ermöglicht ein schneller und einfacher Transfer auf Deutsch, Englisch und auf alle beruflichen Bereiche. Interkulturelle und organisationale Kompetenz wird hier als Faszination der menschlichen Identität gelebt, perfekte Voraussetzung für starkes Französisch, für grundsätzliche Qualitätsoptimierung in allen Sprachen. So lassen sich Linguistik, Kommunikations- und Digitalstrategien, unternehmerisches Denken, Vorstellungsvermögen, Intuition und Spiritualität leicht in einem humanen Konzept verbinden, weit weg von den früheren schulischen Erfahrungen.

Als Sprachlehrerin, Erwachsenenbildnerin und Kommunikationscoach unterrichte ich persönlichkeitsorientiert. Ich begleite Sie und biete Lösungen, die mit Ihren Zielen in engem Zusammenhang stehen. Meine Muttersprache ist Französisch, und ich spreche auch fliessend Deutsch.

Lassen Sie sich von dieser Webseite inspirieren. Falls hieraus Fragen, Anliegen oder Anregungen entstehen, freue ich mich über Ihre Kontaktaufnahme.

Antoinette Vonlanthen
Inhaberin